Diese Webseite nutzt Cookies. Informationen hierzu und zum Datenschutz auf unserer Webseite findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Marc Peschke

The Cubes - Liquidacion Total, Ausstellungsansicht (Atelier Schwab), 2016,
/ 10

Vita

geboren 1970 in Offenbach am Main

1990-1996 Studium der Kunstgeschichte und Ethnologie an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz
1996 Magister Artium in Kunstgeschichte zum fotografischen Werk von Hans Bellmer
Seit 1993 Mitarbeit bei verschiedenen deutschen und internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien mit den Schwerpunkten Fotokunst, Literatur, Popmusik und neue Bildende Kunst. Katalog-Beiträge und eigene Buchveröffentlichungen.
1997 - 2002 Kurator und Mitinhaber der Fotokunst-Galerie "kunstadapter", Frankfurt am Main

Ausstellungen (Auswahl)
2018 THE CUBES/Städtische Galerie Franck-Haus, Marktheidenfeld (E)
2016 LOVE/Atelier Schwab, Wertheim (G, kuratiert v. Sabine Dehnel)
2016 POUSSEZ - DRÜCKEN/Gesellschaft für BK, Trier (E)
2015 MASCHERA/Galerie Greulich, Frankfurt (E)
2015 FOTOGRAFIE/Städtische Galerie Wertingen (G)
2014 WILD/Alfred Erhard Stiftung, Berlin (G)
2013 AM ANFANG WAR DAS WORT ...?/Quadrart Dornbirn, Sammlung Erhard Witzel, Dornbirn, Österreich (G)
2013 LA 1RE NUIT DE LA PHOTOGRAPHIE/Bild.Sprachen, Gelsenkirchen (G)
2013 ADBUSTERS SITUATIONS/Galeria Hyperion Katowice, Polen (G)
2012 THE CUBES - LIQUIDACION TOTAL/Bräuning Contemporary, Hamburg (E, K)
2012 WILD/Moving Gallery, Omaha, USA (G)
2012 LABOR/Stiftung Opelvillen (Labor), Rüsselsheim (E)
2012 THE CUBES – LIQUIDACION TOTAL/Galerie Greulich, Frankfurt (E)
2012 LIQUIDACION TOTAL/Galerie BlotaBlota, Mainz (Ausstellung mit Jan Schmelcher)
2011 PORTFOLIOWALK/ Deichtorhallen, Hamburg (G)
2011 TRAUTES HEIM – GLÜCK ALLEIN/Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden (G, K)
2011 EMPTY ROOMS/Nizza des Nordens, Mauritius Galerie, Wiesbaden (G, K)
2011 MYSTERION/Bräuning Contemporary, Hamburg (G)
2011 LICHT/Kunstverein Plauen (G)
2010 SILENT POSITION/Art Road Shopping Street Hohoemi Plaza Hokkaido, Japan (G)
2010 AMOS – SHOWTIME/Galerie Neongolden, Wiesbaden (G)
2010 2010. SPUREN IN DIE ZUKUNFT/Schloss Hartmannsberg, Bad Endorf (G)
2010 Ausstellung mit Silke Thoss, Galerie Neongolden, Wiesbaden
2010 VELEDA SANTA LUCIA/Maracaibo, Venezuela (G)
2009 SAMMLUNG SONJA UND REINHOLD MÜLLER/MVB Forum Kunstverein Eisenturm, Mainz (G)
2009 25 JAHRE KUNSTARCHIV: MAIL ART/Kunstarchiv, Darmstadt (G)
2009 ERSTE KUNSTBIENNALE MECKLENBURG-VORPOMMERN (G, K)
2009 AFTER THIS DARKNESS THERE IS ANOTHER/Galerie Greulich, Frankfurt (E)
2008 AFTER THIS DARKNESS THERE IS ANOTHER/Galerie studio_01, Wiesbaden (E)

(E: Einzelausstellung, G: Gruppenausstellung, K; Katalog)

Text

Marc Peschke, Kunsthistoriker und Fotograf, geboren 1970 in Offenbach, löst sich mit seinen in den vergangenen Jahren entstandene Serien weit von den klassischen Stilmitteln der Fotografie und Fotokunst. Werkreihen wie „After This Darkness There Is Another“, "The Dark Cubes", "Among Animals & Plants" oder "The Cubes - Liquidacion Total" verstehen sich als subjektives, fragmentarisches Tagebuch, als poetisches, mehrdeutiges Ganzes. Die künstlerische Haltung ist surrealistisch, anti-fotografisch und anti-dokumentarisch, wie Marc Peschke sagt: "Es geht mir um Verunklärung und Verschlüsselung des Vorgefundenen. Dennoch sind es Streifzüge durch mein Leben. Kein Bild ist inszeniert, keines gestellt. Ich suche nicht nach Motiven - sie begegnen mir."

Marc Peschkes neueste Serie "The Cubes – Liquidacion Total" – es sind sechseckige Diasecs – befassen sich in einer konstruktivistisch-modernistischen Bildsprache mit dem Kommunikationsschrott der Konsumgesellschaft, die der Künstler zu absurden, würfelförmigen Wareneinheiten verfestigt. Seine ironischen Foto-Objekte lassen den Betrachter zu Zeugen eines formal minimalistisch-seriellen, jedoch inhaltlich komplexen Spiels werden.